<![CDATA[robo47.net Feed]]> http://www.robo47.net Mon, 20 Nov 2017 09:43:10 +0000 robo47@robo47.net (Benjamin Steininger) robo47@robo47.net Zend_Feed de-de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss <![CDATA[Kommentar von linse zu Mail() ist tot, es lebe mail()]]> http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-5677 http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-5677 utf-8 kodiert - als iso gespeichert - und etwas über umlaute erzählen wollen - haha

]]>
Fri, 08 Oct 2010 14:48:32 +0000
<![CDATA[Kommentar von robo47 zu Mail() ist tot, es lebe mail()]]> http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-5678 http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-5678 Von was genau hast du es ?

Was ist utf-8 kodiert und als iso gespeichert ?

]]>
Fri, 08 Oct 2010 16:04:46 +0000
<![CDATA[Kommentar von Webwalker zu Mail() ist tot, es lebe mail()]]> http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-8486 http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-8486 Sat, 18 Dec 2010 14:25:05 +0000 <![CDATA[Kommentar von robo47 zu Mail() ist tot, es lebe mail()]]> http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-8520 http://www.robo47.net/text/38-Mail-ist-tot-es-lebe-mail#comment-8520 Keine der oben genannten Libs ist meines Wissens nach eingestellt - sprich wird nicht weiter entwickelt.

Und betreffs

Wenn man weiß was man tut, sich ein wenig schlau liest und sich die genannten Klassen als Vorbild nimmt, dann spricht doch nichts gegen eine eigene Entwicklung, die speziell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Warum Klassen umschreiben oder neue eigene schreiben ? Sind die eigenen speziellen Bedürfnisse so exotisch dass man nicht einfach auf ein existierendes System aufbauen kann ? Sprich Basis-Klassen durch Vererbung erweitern, auf die Interfaces der Libs aufsetzen um sie zu erweitern etc ... So kann man jederzeit von den Weiterentwicklungen und Bugfixes des Klasse profitieren, spart Arbeit und Zeit.

Generische Lösungen die andere auch interessieren kann man dem jeweiligen Projekt wieder beisteuern und alle haben was davon.

Ich sehe halt einfach, viel zu viele Leute haben 0 Ahnung vom Mails versenden, nutzen einfach nur mail() und fertig. Kaum jemand will/kann für so eine lapidare Sache wie eine Mail verschicken - was in fast jeder Web-Applikation vorkommt - alle nötigen RFCs lesen/kennen, sich über eventuelle Bugs in Server/Client-implementierungen Informieren, Sämtliche User Contributed Notes auf php.net/mail lesen, etc.

Und der Ärger ist dann groß wenn man irgendwann später feststellt dass ein großer Teil der Mails garnicht erst ankommt, beim User direkt im Spam landet, Darstellungsprobleme (Charset, etc) auftreten, Dateiahnänge nicht ankommen oder in irgendeiner Form defekt sind (falsch encodiert, abgeschnitten, ... ).

]]>
Sun, 19 Dec 2010 10:57:03 +0000