PHP Syntax-Check Lint Ant Task

Flattr this
Tweet this: PHP Syntax-Check Lint Ant Task
Dent this: PHP Syntax-Check Lint Ant Task
PHP Syntax-Check als ANT TASK für Zend Framework Projekte den ich bei mir einsetzte. Wird z.b. laufen gelassen bevor Unittests laufen.
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<project name="projectname" basedir=".">
    <target name="phplinttest">
        <apply executable   = "php"
               failonerror  = "true"
               error        = "checkphp.err.txt">
            <arg value="-l" />
            <fileset dir="application">
                <include name="**/*.php" />
                <include name="**/*.phtml" />
            </fileset>
            <fileset dir="scripts">
                <include name="**/*.php" />
            </fileset>
            <fileset dir="public">
                <include name="**/*.php" />
            </fileset>
            <fileset dir="library/App">
                <include name="**/*.php" />
            </fileset>
            <fileset dir="tests">
                <include name="**/*.php" />
            </fileset>
        </apply>
    </target>
</project>

Trackbacks (0)

Trackbackurl: http://www.robo47.net/trackback/snippet/23

Es sind keine Trackbacks vorhanden.


Kommentare (2)

  • Kommentar von Benni am 16.12.2010 14:47:44
    Gravatar Benni

    Ähm, vielleicht ist es ne doofe Frage, aber was genau macht der Schnipsel? :-/


  • Kommentar von robo47 am 16.12.2010 17:18:00
    Gravatar robo47

    via einem Ant-Task kannst du damit einen check über alle php-dateien laufen lassen ob sie parsbar sind, sprich keine syntax-fehler drin sind.

    z.b. auch ein Punkt um festzustellen ob z.b. durch irgendwelche namenskonflikte mit einer anderen/neuen php-version probleme auftreten, z.b. dass eine Datei eine Klasse deklariert die PHP selbst stellt, so wie es gerade bei wordpress passiert ist.

    phpunit bietet z.b. auch an dass es php -l vorher für alle dateien ausführt, allerdings ist gefühlt viel langsamer als via ant und der ant-variante kann man auch noch zur parallelität verhelfen, wenn man <parallel> nutzt und verzeichnisse einzeln durchlaufen lässt.


Die Kommentare zu diesem Beitrag sind gesperrt.

You liked it ? Link it on your homepage or blog: