Der Ernstfall - Defekte Platte im RAID 5

Flattr this
Tweet this: Der Ernstfall - Defekte Platte im RAID 5
Dent this: Der Ernstfall - Defekte Platte im RAID 5
Tags: Defekt, RAID
Datum: 10.04.2007 06:00:00

Ja, irgendwann ist es immer mal soweit, man hat ein schönes RAID 5 um eben auch im Fall eines Festplattendefektes gewappnet zu sein und nicht mit einem totalen Datenverlust bestraft zu werden. Nachdem ich mich im Januar für eine RAID-5 Lösung für die Sicherung meiner Daten und vor allem Bilder entschieden habe und diese Anfang Februar in Betrieb genommen habe ist schon die erste Festplatte dabei den Geist aufzugeben, was ich allerdings von Anfang an geahnt habe :)

Das System das ich mir zusammengestellt habe, habe ich teilweise aus alten noch vorhandenen Komponenten und ein paar neuen zusammengebastelt. Vorhanden waren:

  • 1* P4 2,8 Ghz
  • 2* 512 MB DDR-RAM
  • 1* 120 GB Western Digital IDE-Festplatte
  • 1* 30 GB Hitachi IDE-Festplatte
  • 1* DVD-RW Brenner
  • 1* DVD-R Laufwerk
  • 1* Big-Tower
  • 1* Netzteil 300 Watt

Dazu kamen dann:

Beim hochfahren war mir zuweilen ein etwas ungewöhnliches Klacken aus dem Bereich der Platten zu Ohren bekommen, ich war mir nicht sicher doch jetzt habe ich wohl Gewissheit, eine der Platten meldete heute im Frontend des Raid-Controllers dass der S.M.A.R.T-Status der Festplatte nicht okay sei, ein kurzer Test mit dem Seagate SeaTool zeigte mir denn ein rotes SMART has been tripped, der Short und Long-Test der Platte brachen sofort ab. Also schnell bei Seagte einen RMA-Antrag ausgefüllt und jetzt liegt die Festplatte hier vor mir. Ein kurzes booten des Servers unter penetrantem piepen des RAID-Controllers hat mir dann gezeigt, dass er recht problemlos auch mit 2 Festplatten weiterhin den Zugriff auf das RAID-5 erlaubt, auch wenn das piepen einen schon nach kurzer Zeit in den Wahnsinn treibt und die Geschwindigkeit die Lesegeschwindigkeit auch anstatt > 110 MB/s nur noch ca 28 MB/s sind. Aber immerhin komme ich zur Not an meine Daten und es ist nichts weg.
Jetzt werde ich die Festplatte morgen zur Post bringen und hoffen in ca. einer Woche Ersatz zu haben.


Trackbacks (0)

Trackbackurl: http://www.robo47.net/trackback/blogentry/93

Es sind keine Trackbacks vorhanden.


Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind gesperrt.

You liked it ? Link it on your homepage or blog: